Achtung: Vereinsmeisterschaft am 25. und 26. Mai 2018!
Details

  • Sachsenmeisterschaften im Gerätturnen am 28. und 29. April 2018

    4 Titel für Gersdorfer Turner

    2018 04 28 SM

    Am 28. und 29. April trafen sich im Ergebnis der durchgeführten Qualifikationswettkämpfe die besten sächsischen Turnerinnen und Turner zu ihren Landesmeisterschaften im Gerätturnen.

    Bei den Damen hatte mit Cleo Cosima Spörl in der AK 17, Leistungsklasse 3 nach längerer Zeit mal wieder eine Gersdorfer Turnerin die Qualifikation geschafft. Dass sie nicht ganz vorn mithalten kann, war klar. Cleo turnte aber einen guten Wettkampf, konnte ihre Punktzahl aus der Qualifikation auch in diesem Rahmen wiederholen und mit Platz 14 sehr zufrieden sein. 

    Protokoll und Bilder

    Bei den Männern waren die Erwartungen höher gesteckt, da die Gersdorfer in den letzten Jahren regelmäßig beim Kampf um die Podestplätze mitmischen konnten und im Vorjahr mit Luca Fenzl in der AK 11 auch einen Titel holten. Und in diesem Jahr war die Ausbeute mit 4 Meistertiteln noch besser.

    Zunächst verbesserte sich Finley Neubert in der Altersklasse 11 von Platz 16 im Vorjahr auf einen sehr guten 7. Platz.

    2018 04 29 SM

    Luca Fenzl und Enzo Oppitz gingen sich in der Altersklasse 13 aus dem Weg, da sich Luca in die höhere Leistungsklasse 3 vorwagte. Beide turnten fehlerfrei durch, so dass Enzo, der hier im Vorjahr Dritter war, den Titel in der Leisungsklasse 4 holte. Luca hatte seine Konkurrenten von der DHFK Leipzig auch im Griff und sicherte sich ebenfalls den Meistertitel mit einer Gesamtpunktzahl, mit der er auch in den Altersklassen 15 und 17 mit ganz vorn gelandet wäre.

    Niklas Haase und Vincent Uhlmann hatten in der Altersklasse 15 starke Konkurrenz. Vincent schaffte es in der Endabrechnung auf Platz 8. Niklas hatte es kurz vor knapp noch geschafft, seine Übungen vor allem an den Ringen und am Pauschenpferd durch neue Elemente aufzuwerten. Das machte am Ende die zwei Zehntelpunkte aus, die ihm in einem tollen Dreikampf gegen Colin Kratzer aus Falkenstein und Philipp Vietz aus Neukirchen den Sieg brachten.

    Pech hatten dagegen die beiden Gersdorfer Starter bei den Erwachsenen der Leistungsklasse 3. Bis zum letzten Gerät war für Felix Müller der Titel und für Max Kern ein Podestplan in Reichweite, aber am abschließenden Pauschenpferd ging beiden etwas die Luft aus. Mit unfreiwilligen Abgängen büssten sie Punkte ein und fielen so auf Platz 3 bzw. 5 zurück.

    Eine Schrecksekunde gab es zunächst bei der  Siegerehrung für Bastian Wullert bei den Männern der höchsten Leistungsklasse 1. Er wurde auf Platz 4 aufgerufen und hätte damit die Qualifikation für den in dieser Klasse ausgetragenen Deutschland-Cup verpasst. Zum Glück konnten zwei  bei der Berechnung verloren gegangene Punkte wiedergefunden werden, so dass Bastian - wenn auch leider erst nach der offiziellen Siegerehrung - noch mit der Goldmedaille belohnt wurde.

    Insgesamt ein Super-Ergebnis für die Gersdorfer Turner, mit dem so im Vorfeld nicht zu rechnen war.  

    Protokoll und Bilder

    Ergebnisse kurz zusammengefasst: 

    Mädchen Altersklasse 16/17 LK 3:

    1. Meike Schott (SG Empor Possendorf) 50,85 Punkte
    2. Felicitas Märtens (TSV Rotation Dresden) 49,85 Punkte
    3. Rosa-Lena Grunert (Chemnitzer PSV) 49,40 Punkte
    ...
    14. Cleo-Cosima Spörl (SSV Gersdorf) 46,70 Punkte

    Jungen Altersklasse 11:

    1. Peter Sosniczka (HSG DHFK Leipzig) 60,45 Punkte
    2. Ricky Schmidt (Oschatzer TV 1847) 60,20 Punkte
    3. Luca Georgi (ATV Garnsdorf) 59,65 Punkte
    ...
    7. Finley Neubert (SSV Gersdorf) 58,25 Punkte

    Jungen Altersklasse 13 LK 4:

    1. Enzo Oppitz (SSV Gersdorf) 64,25 Punkte
    2. Hannes Woitaß (SC Riesa) 63,25 Punkte
    3. Erik Ehnert (SG Empor Possendorf) 61,05 Punkte

    Altersklasse 13 LK 3:

    1. Luca Fenzl (SSV Gersdorf) 64,50 Punkte
    2. Tristan Jung (HSG DHFK Leipzig) 61,80 Punkte
    3. Janek Barwitzki (HSG DHFK Leipzig) 59,60 Punkte

    Jungen Altersklasse 15 LK 4:

    1. Niklas Haase (SSV Gersdorf) 62,20 Punkte
    2. Colin Kratzer (TV Falkenstein) 62,00 Punkte
    3. Philipp Vietz (SG Traktor Neukirchen) 61,70 Punkte
    ...
    8. Vincent Uhlmann (SSV Gersdorf) 58,40 Punkte

    Männer Altersklasse 18-29 LK 3:

    1. Leonard Lippold (TV 1864 Bernsbach) 68,50 Punkte
    2. Benjamin Kintopp (SG Empor Possendorf) 66,60 Punkte
    3. Felix Müller (SSV Gersdorf) 65,10 Punkte
    ...
    5. Max Kern (SSV Gersdorf) 64,30 Punkte

    Männer Altersklasse 18-29 LK 1:

    1. Bastian Wullert (SSV Gersdorf) 76,70 Punkte
    2. Jakob Bochmann (SV Felsenkeller Dresden) 76,30 Punkte
    3. Damary Westphal (HSG DHFK Leipzig) 75,30 Punkte
    3. Jakob Sitter (SV Felsenkeller Dresden) 75,30 Punkte

     

  • Turnbezirksmeisterschaften weiblich am 22. April 2018 in Chemnitz

    Vier von unseren Mädchen hatten die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft geschafft und sich auch dort gut präsentiert. Lisann Marasus und Tanja Löffler traten in der LK 3 Altersklasse 14/15 an und belegten die Plätze 14 und 20. Alina Frank kam in der LK 4 Altersklasse 16/17 auf Platz 7. Cleo-Cosima Spörl hatte sich hier in die höhere LK 3 gewagt und wurde dafür mit Platz 8 belohnt, der letztlich sogar für die Qualifikation reichte, so dass endlich mal wieder eine Gersdorfer Turnerin trotz der in Menge und Qualität sehr starken Konkurrenz  die Teilnahme bei der Sachsenmeisterschaft geschafft hat. Vielleicht kann sie sich dort sogar punktemäßig verbessern, indem sie vor allem ihre schwierige Balkenübung ohne Abstieg und Wackler rüberbringt. Dafür viel Glück!

    Protokoll

  • Turnbezirksmeisterschaften männlich am 14. und 15. März 2018

    Fünf Titel für Gersdorfer Turner

    2018 04 14

    Am 14. und 15. April traten die Gersdorfer Turner zur Bezirksmeisterschaft in den Einzelwettkämpfen an, die gleichzeitig die Qualifikation für die Sachsenmeisterschaft am 29. April darstellten.  Am Samstag kämpften die Jüngsten der AK 9 Pflicht in Annaberg um den Bezirksmeistertitel. Hier schaffte es Lenny Wölflick als Einziger der Gersdorfer Jungs, seine Übungen ohne größere Fehler zu zeigen. Das gab in der Endabrechnung Platz 6. Bei Hugo Hempfling (Platz 8), Emil Looks und Ben-Taylor Pfabe (Plätze 18 und 19) spielten die Nerven nicht so ganz mit. Das ist vor allem für Hugo schade, der ohne die zwei Stürze ziemlich weit vorn gelandet wäre.

    Am Sonntag waren die Kürturner in Chemnitz dran. In der AK 11 turnte Finley Neubert einen blitzsauberen Wettkampf und erkämpfte sich mit Platz 3 den Startplatz zur Sachsenmeisterschaft. Lennox Krotzsch, der das erste Jahr in dieser Altersklasse antrat, turnte auch sehr ordentlich durch. Er hat aber einfach noch nicht genug Schwierigkeiten in seinen Übungen, um weiter vorn zu landen, so dass er dieses Jahr noch mit Platz 13 zufrieden sein musste. 

    Enzo Oppitz und Luca Fenzl (beide AK 13) gingen sich dieses Jahr aus dem Weg. Während Enzo die Konkurrenz der Altersklasse 13 in der Leistungsklasse 4 4 im Griff hatte und souverän Bezirksmeister wurde, wagte Luca schon den Ausflug in die höhere Leistungsklasse 3, in der er im Bezirk als Einzelstarter Bezirksmeister wurde. Da Luca zusammen mit den Erwachsenen der LK 3 in einer Riege turnte, konnte er sich noch ein paar Sachen abschauen, die er vielleicht bis zur Sachsenmeisterschaft einbaut. 2018 04 15

    Ebenfalls noch einmal in der LK 4 traten Vincent Uhlmann und Niklas Haase in der AK 15 an. Insofern war die interne Vorgabe, dass LK 3 erst geturnt wird, wenn vollwertige Übungen gezeigt werden können. Und da hängt es derzeit noch bei den nötigen Elementen im Stütz an den Ringen. Bis Herbst sind da aber alle fit. So wurde es ein spannender und sehr gut besetzter Wettkampf der LK 4. Vincent vergaß zunächst an Barren und Reck, seine geplanten Übungen in der Schwierigkeit zurückzustecken und handelte sich dadurch erhebliche Abzüge ein. Mit einer Energieleistung zog er dann die nächsten 4 Geräte perfekt durch und rettete sich auf Platz 5, so dass er zur Sachsenmeisterschaft starten darf. Niklas Haase turnte sauber durch, hielt seine stärksten Konkurrenten Colin Krater aus Falkenstein und Philipp Vietz aus Neukirchen immer auf Abstand und sicherte sich so den Titel. 

    Bei den Männern der LK 3 turnte Felix Müller wieder einmal zwar nicht die schwierigsten Übungen. Allerdings turnt er so sauber, dass die Kampfrichter kaum Gelegenheit zu Abzügen haben. Das bedeutete den Titel vor dem Bernsbacher Leonard Lippold. Max Kern holte sich hier Platz 3. 

    Komplettiert wurde der Gersdorfer Erfolg durch die Siege von Bastian Wullert bei den Männern der LK1 und Senior Rainer Preuß in der Altersklasse 70.

    Hier geht es zum Protokoll des Wettkampfs.

    Protokoll

    Auch Fotos sind schon in der "Redaktion" eingetroffen. Allerdings hat ein großer Internetanbieter die Funktion, mit der wir bisher die Bilder ohne weitere Kosten veröffentlicht haben, vor drei Tagen deaktiviert. Eine neue Lösung ist in Arbeit, dauert aber noch ein paar Tage. 

    Hier ein Versuch:

    Bilder

  • Turnkreismeisterschaften der Mädchen am 24. und 25. März 2018 in Thalheim und Chemnitz

    Auch in diesem Jahr stellten sich unsere Mädchen wieder der starken Konkurrenz im Turnkreis 1. Trotz ordentlicher Leistungen fiel dieses Mal für die Mädchen der Pflichtklassen leider kein Startplatz zu den Bezirksmeisterschaften ab. In der Kür am Sonntag sah es schon besser aus. Hier können insgesamt 6 Mädchen in der nächsten Runde antreten.

    2018 03 25 TKM

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehme Nutzung zu ermöglichen. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.