Montag, 03 Dezember 2018 12:52

Kürturnen Grünhainichen am 1. Dezember 2018

2018 12 01 Gruenhainichen2


Lobenswerterweise haben sich dann doch noch ein paar Jungs, und zum Schluss ganz kurz auch zwei Mädchen, entschlossen, unseren Senior Rainer Preuß nicht ganz alleine zum Advents-Kürturnen nach Grünhainichen fahren zu lassen. Und trotz kurzer Vorlaufzeit waren alle sehr zufrieden. Allen voran sicher Maja Wolf in der AK 10/11 der Mädchen, die zur Siegerehrung zwar erst für den 12. Platz aufgerufen wurde, was aber dann zum Glück sofort korrigiert wurde und Maja sich die Goldmedaille während der offiziellen Siegerehrung umhängen lassen konnte. Smilla Spörl holte hier den guten sechsten Platz.2018 12 01 Gruenhainichen

Bei den Männern lief es auch prima. Rainer Preuß in der AK 70-74 und Niklas Haase in der Leistungsklasse 3 AK 14/15 hatten leider keine Konkurrenz, aber die Siege waren mit guten Leistungen auch in der Sache verdient. Clemens Bachmann traute sich in der LK 4 AK14/15 an den Start zeigte dort als Dritter eine ordentliche Leistung. In der AK 10/11 LK 4 der Jungen gab es das größte Starterfeld, so dass der Gersdorfer Doppelsieg für Arwed Kirmse und Finley Neubert  vor der Konkurrenz aus Zwickau, Frohnau und Flöha hoch einzuschätzen ist. Lennox Krotzsch kam hier mit guten, aber eben noch nicht ausreichend schwierigen Übungen auf Rang 7. Insgesamt eine ordentliche Leistung. Vielleicht entschließen sich 2019 noch ein paar mehr Gersdorfer, diese Wettkampfgelegenheit wahr zu nehmen.

Letzte Änderung am Montag, 03 Dezember 2018 13:14